Wetterkundeseminar Wetter und Wein

Sie wollen lernen, mit Hilfe von selbst erstellten Wettervorhersagen eine zuverlässige Törnplanung durchzuführen? Oder suchen neue Ideen für den richtigen Bordwein?

Dann sind Sie in unserem Seminar „Wetter und Wein“ genau richtig.

Und das steht auf dem Programm:

Samstag:

  • die Entstehung von Wetter
  • Wetterparameter, die jeder kennt, zu einem Bild zusammenfügen
  • Druckgebiete, Entstehung, Gesetze, Phänomene und Zusammenhänge

 

Am Abend lernen wir dann, wie ein stabiles Hochdruckgebiet Einfluss auf die Qualität des Weines nimmt und wie viel Regen es braucht, um eine gute Ernte hervor zu bringen. Und natürlich probieren wir die passenden Weine dazu!

Sonntag:

  • Wolken erkennen und deuten
  • Wetterkarten lesen und interpretieren
  • Seewetterkarten selber zeichnen und daraus eine zuverlässige Törnplanung ableiten

 

Die Dozenten:

Kai Biermann

Kai Biermann wurde zum nautischen Offizier ausgebildet und fuhr selbst 10 Jahre zur See. Danach studierte er Meteorologie und arbeitet seit 1996 im Seewetteramt Hamburg. Kai segelt seit Kindesbeinen und bildet seit vielen Jahren SeglerInnen und Interessierte sowohl an Land als auch auf See zu Wetterfröschen aus.

 

 

Michael Pinetzki

Michael Pinetzki betreibt eine eigene kleine Weinhandlung im Herzen Schleswig-Holsteins. Sein Herz schlägt hauptsächlich für deutsche Weine aus ökologischem Anbau. Darüber hinaus ist er ein begnadeter Koch, sein Labskaus hat auch schon bekennende Nicht-Labskaus-Esser bekehrt.

 

 

Ein breitgefächertes Angebot an Messeständen, Seminaren und Vorträgen wird an diesen Tagen unter einem Dach präsentiert.

Wann: 16./17. März 2019, Beginn ist jeweils um 10:00 Uhr
Wo: Seewetteramt Hamburg
Bernhard-Nocht-Str. 76, 20359 Hamburg

Kosten: 140 Euro pro Person, Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Anmeldungen bitte bis zum 01.03.2019 per Email an kai.biermann@dwd.de

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in der nahegelegenen Jugendherberge „Am Stintfang“ oder in einem der Hotels, muss aber selbst und auf eigene Kosten organisiert werden.